Mit Stolz und Freude präsentiert Husqvarna Österreich die Teamfahrer für die Saison 2014. Aber auch wir dürfen Stolz sein, denn einer dieser Fahrer wird der erfolgreiche  E.A.R.T. Fahrer Matthias Wibmer sein. Und er wir durch eine Kooperation mit Husqvarna auch unser Logo weitertragen...

Matthias konnte in der letzten Saison gewaltig Erfolge einfahren und wir freuen uns, dass junge erfolgreiche Sportler die Chance bekommen bei einem so renomierten Hersteller als Teamfahrer dabei sein zu dürfen. Ebenfalls im Team dabei sind Ossi Reisinger und Lukas Höllbacher.

Matthias Wibmer, 25 Jahre, aus Matrei/Osttirol, pilotiert in der Enduro-Staatsmeisterschaft die FE 350. Matthias ist eines der großen Enduro-Talente, der sein Potential bereits mit Top-Ergebnissen bewiesen hat. Sein konstanter Fahrstiel bringt ihn bei jedem Rennen ins Ziel. Matthias Ziel für 2014 ist: den Titel in der Enduro-Trophy verteidigen und ein Top 3 Ergebnis in der Endabrechnung der Enduro-Staatsmeisterschaft.

1113 wibmer husqvarna eart neu

OssiReisinger, 31 Jahre, aus Grossraming/OÖ, wird in der MX-Staatsmeisterschaft auf einer 4-Takt Husqvarna an den Start gehen. Wir setzen auf seine langjährige Rennerfahrung und haben mit Ossi Reisinger eine geschätzte und angesehene Persönlichkeit verpflichten können. Mit seinem außergewöhnlichen Fahrstil wird er auf top Ergebnisse in der MX-Open Klasse und bei ausgewählten Enduro-Rennen losgehen, Top 3 in der Endabrechnung der österreichischen Staatsmeisterschaft ist Ossi´s erklärtes Ziel.

1113 reisinger ossi

Lukas Höllbacher, 18 Jahre, aus Ranshofen/OÖ, ist wahrscheinlich das größte Talent in
den europäischen Supermoto-Serien. Sein gnadenloser Speed und seine Perfektion in der Abstimmung seiner Rennmaschine haben ihm bereits Titel in der österreichischen und deutschen Meisterschaft eingebracht. Wir sind uns sicher, die ganz große Motorsport-Zukunft liegt noch vor ihm.

1113 hoell

Husqvarna Österreich Brandmanager Johannes Ketter: „Ich bin begeistert, dass wir mit Ossi
Reisinger, Matthias Wibmer und Lukas Höllbacher drei extrem schnelle Fahrer gewinnen konnten, die 2014 auf ihren Huskys in den nationalen Serien um die Siege mitmischen werden. Ich wünsche allen dreien viel Freude am Fahren und eine erfolgreiche Saison 2014."

Weitere Informationen zu den Rennmaschinen der Husky-Teamfahrer unter:
www.husqvarna-motorcycles.com