Am kommenden Samstag (14.9.2013) wird in Grafenbach die 4. ACC-Veranstaltung des Jahres über die Bühne gehen. Damit macht die Austrian Cross Country Championship Serie im Bezirk Neunkirchen (NÖ) Station und wird zum zweiten Mal in diesem Jahr im Sportland Niederösterreich ausgetragen. Die Offroadstrecke in Grafenbach ist eine „bunte Mischung" aus Motocross und Enduro...

„Die Strecke in Grafenbach ist eine richtige Cross Country Strecke", weiß ACC-Serienboss Rudi Rameis, der am vergangenen Wochenende die 5,5 Kilometer lange Offroad-Piste im Bezirk Neunkirchen  besichtigt hat. Die Fahrer erwartet Cross-Country „PUR", es geht querfeldein: „Schotter, Wiesen und Wälder, zusammengefasst es ist eine bunte Mischung mit Enduro und Motocross", erzählt Rudi Rameis, der mit seinem Team die vorletzte ACC-Veranstaltung des Jahres organisiert: „Der MSC Schwarzatal bemüht sich sehr und wir werden sicher einen erfolgreichen Renntag in Grafenbach haben", blickt Rameis zum Veranstaltungstag.

0909 grafenbach1

Nach den heurigen ACC-Events in Griffen, Lunz und Reisersberg wird natürlich auch der Taschenrechner bei manchen Fahrern im Rucksack dabei sein, denn Grafenbach ist die vorletzte Veranstaltung des Jahres, am 19. Oktober wartet das große Finale in Launsdorf.

Noch eine Bitte an die Teilnehmer: Wichtig sind wieder die Unterlegsmatten, vor allem im Bereich der Tankzone!

Alle Ergebnisse der 14 ACC-Klassen sowie die Zwischenstände sind unter:
www.acc.xcc-racing.com online!

0909 grafenbach2

Am Sonntag, dem 15. September gibt es in Grafenbach auch die Möglichkeit für ein Training und dann wartet auch noch ein Clubrennen auf die Teilnehmer...

Auch in Grafenbach ist wieder eine Vor-Ort-Anmeldung möglich!

Thomas Katzensteiner - Team Rameis
Fotos: www.sportpixel.eu / Günter Tod