Gleich 5 Kärntner haben bei der Enduro EM im tschechischen Uhlirske Janovice teilgenommen. Nach den besten Bedingungen am ersten Fahrtag begann es am zweiten Tag mittags zu regnen – und die Strecke wurde nass und rutschig. Das machte es für die Fahrer etwas schwerer im Gelände – die Auf- und Abfahrten wurden sehr rutschig...

Die Sonderprüfungen waren nach Meinung der meisten Teilnehmer immer noch gut fahrbar.

In der Veteranenklasse holte sich Werner Müller (Helohaus/Kärnten Sport) an beiden Tagen Platz 1, Schwenner Hugo(Msc Gailtal) wurde 13 und 12,  Sterchi Walter Platz 20 und 18.

In der Klasse E3 wurde Musil Hans-Peter (Beta/GlinznerMotorsport/Motecracing) am ersten Tag 16. und am 2 Tag 17.

Salbrechter Florian  startete in der Klasse E2, er wurde am ersten Tag 11 und musste leider am 2. Tag mit technischen Problemen aufgeben.

Ein besonderer DANK gebührt WOLFGANG RAUSCH, der unseren Kärntner Enduropiloten immer mit 200% voll zur Seite steht!

fotos 20130827 em

 Müller W., Sterchi W., Schwenner H., Musil Hp., Salbrechter F.