Nach dem Auftakt in Schrems fand nun der 2. Lauf des Enduro Cross Cup's  in Obritzberg/ Schweinern am 20.7. statt. 42 Starter kämpften sich bei der Hitze in 28 Läufen- je 8 Läufe pro Fahrer über eine kurze aber hindernisreiche und selektive Strecke...

Ins Superfinale kamen  die 10 besten Fahrer, darunter der Favorit Erich DIESENREITHER mit 8 gewonnenen Läufen und der maximalen Punktezahl von 200 Punten. Als zweites Qualifizierte sich Benjamin DIESL mit 188 Punkten.  Weiters dabei waren René ALLRAM mit 177 Punkten, Andreas HENNERBICHLER 176 P., Markus HARANT 175 P., Lukas GOLDNAGL 174 P. – Punktegleich mit Rüdiger WOLFGRUBER und Markus ARNBERGER, Reinhard ACHLEITNER mit 164 P. und als letzer Stefan BINDER mit 156 Punkten.

fotos 20130731 koglmuehl1

Nach 10 selektiven Runden konnte sich der zweitplatzierte  Benjamin DIESL im Superfinale vor Erich DIESENREITER setzen und gewann somit das Superfinale.
ERGEBNIS:

1 Diesel Benjamin   |  Koch-Beton
2 Diesenreither Erich  |  ECC Schönau
3 Allram Rene  |  EC Granitbeisser
4 Hennerbichler Andreas  |  ECC Schönau
5 Binder Stefan  |  kein Team
6 Achleitner Reinhard  |  ECC Schönau
7 Wolfgruber Rüdiger  |  E.A.R.T._Enduro-Austria-RacingTeam
8 Harant Markus  |  ECC-Schönau
9 Goldnagl Lukas  |  H-Performance
10 Arnberger  Markus

fotos 20130731 koglmuehl2

Weiter geht's ins Finale des Enduro Cross in Weikertschlag/ Bad Großpertholz  am 7.-8.09.2013
Alle Ergebnisse, Fotos und alle weiteren Infos zum Enduro Cross Cup findet ihr auf www.endurocrosscup.at  und / oder auf Facebook: www.facebook.com/endurocrosscup

Das Cup Team und der Dunkelsteiner Endurofreunde bedanken sich bei allen Fahrern, Unterstützern und Zusehern! Text/Foto: Endurocrosscup