Auf der Insel Sardinien tut sich in diesem jahr einiges. Nach der Modellpräsentation von KTM findet dieses Wochenende das Sardinia Rallye Race statt und im Herbst gibts dann als Hauptspeise noch die ISDE. Unser erfolgreicher DAKAR Finisher Ferdinand Kreidl wird bei diesem Rennen starten...

Ferdinand hat bereits am Montag dem 27.Mai die Motorräder, Ersatzteile, Kleidung, Reserverräder, Reifen und Werkzeug in den Bus verladen. Zur Seite steht in dabei sein Rallyspezi Cyrus Rahmat.
Antreten wird Ferdinand mit einer KTM 450 Rally.

Ferdinand Kreidl:
"Neben den treuen Sponsoren unterstützt mich (und auch meine Kollegen vom KLS RallyRaidTeam) der Fahrwerksspezialist HASLACHER aus Thalgau. Neben dem Fahrwerk der 450 EXC mit der ich auf Sardinien antrete hat er mir auch ein Fahrwerkservice bei meiner der 450 Rally gemacht – fährt sich wieder toll." Der nächste Steilhang folgt bestimmt und was sagt Fabio Fasola dazu? „Second gear – full gas"!

Technische Vorbereitung Motorrad: Vom Baujahr her alt, aber 2012 neu - also tatsächlich nagelneu – gekauft. Folgende Arbeiten habe ich durchgeführt:

- Kettenschleifer hinten und vorne neu
- Bremsbeläge hinten und vorne neu
- Bremsflüssigkeit hinten und vorne erneuert
- Zusätzliches Rücklicht angebaut (ist Pflicht
- Hecktasche montiert
- Ölwechsel Motor und Getriebe
- Zündkerze neu
- Navigation aufgebaut inkl. 2 ICOs
- Fahrwerksservice bei Haslacher
- auf 4 Räder neue Reifen mit Mousse statt Schlauch montiert
- Alle Schrauben nachgezogen und mit Lackstift markiert

Was fährt während des Rennens am Motorrad mit?

- Kupplungs, Hand- und Fußbremshebel,
- Kompass
- Notraketen
- Werkzeug
- Leatherman
- Metallkleber
- Kabelbinder extrastark
- Feuchtes Toilettenpapier
- Energieriegel und Energyshot
- Superkleber
- Klettverschlußbänder
- Abschleppgurt
- Kettenschloß
- Zündkerze

Infos zum Rennen auf http://www.bikevillage.it/