Im weltweit ersten Elektro-Motocross-Park in der AREA 47 im vorderen Ötztal in Tirol kann seit kurzem völlig lärm- und emissionsfrei Gas gegeben werden – die Elektro-Motocross FREERIDE E aus Mattighofen macht's möglich...

Erst im Vorjahr wurde neben dem KTM Motorenwerk in Munderfing (OÖ) eine eigene
Teststrecke für die Weiterentwicklung der FREERIDE E errichtet. Über 300 ausgewählte Kunden lieferten das nötige Feedback, um das Projekt weiter voranzutreiben.

Christopher Schipper, Geschäftsführer KTM Österreich: „Bevor das Bike 2014 in Europa als Serienversion in den Handel rollt, wird der Betrieb für 2013 auf Parks ausgeweitet. Die AREA 47 im Zillertal ist neben dem E-Cross-Center in Munderfing die erste Strecke weltweit, wo die FREERIDE E außerhalb der Tore KTMs für jeden erfahrbar ist."

fotos 20130528 freeride e

Hans Neuner, Geschäftsführer AREA 47: „Der Elektro-Motocross-Park ist unser
Highlight für die kommende Saison. Spielerisch kann bei uns jeder die faszinierende Sportart Motocross kennenlernen. Ohne Gänge, ohne Kupplung, ohne Kickstarter – leichter war´s noch nie. Und das Ganze auch noch lärm- und emissionsfrei!"

Mit Anfängertrails, kleinen Hindernissen, Sprüngen und Steilhängen bis hin zu
spektakulären Jumps, steilen Geländepassagen und Full-Speed-Pisten wird für jede Könnensstufe die ideale Strecke geboten. Das komplette Equipment inklusive
eines Guides wird selbstverständlich vor Ort zur Verfügung gestellt.

fotos 20130528 area47

Ausgepowert nach dem Fahren können die eigenen Akkus dann in der Water AREA wieder aufgeladen werden. Für alle, die dann noch immer nicht genug haben, heißt es ab in Lauf 2, oder auf zum nächsten Kick bei den unzähligen weiteren Möglichkeiten, die die AREA 47 zu bieten hat.

Mehr Infos unter:
www.area47.at/elektro-motox-park

www.ktm.at

www.ktmimages.com