Die Elite der nationalen und int. Motocross-Szene gastiert von 18. – 19. Mai in Weyer. Die Vorbereitung für das Eisenwurzen Motocross haben begonnen und einige Veränderungen sind geplant, zumal es einen neuen Obmann für den MSV Weyer gibt. Johann Sulzner, selbst langjähriges Mitglied des MSV Weyer und leidenschaftlicher Motocrosser, steht nun an der Spitze und setzt alles daran, mit seinem Team das Motocross Wochenende wieder zu dem Motorsport Highlight im Ennstal werden zu lassen.

Der Motocross Sport hat sich in den letzten Jahren in Weyer zu einem beliebten Freizeitsport für Jung und Alt entwickelt. Während der Trainingsmonate finden sich täglich mehr als 30 Rider auf der Strecke ein.

fotos 20130415 mx weyer

Seit Jahren veranstaltet der MSV-Weyer in den Sommerferien Schnuppertage für Kinder. Mehr als 50 Kinder sind jedes Mal dabei und können auf Leihmaschinen, unter fachlicher Betreuung, zum ersten Mal die Maschinen aufheulen lassen. Auf einem eigens gebauten Kinderparcours findet so manches Kind Gefallen an dem Sport und wird so der Motorsportszene behutsam näher gebracht.

Nichts desto trotz steht der Sicherheitsgedanke beim MSV-Weyer an oberster Stelle.
Daher hat man sich 2013 dazu entschlossen, die Stiftung Wings for Life zu unterstützen.
Wings for Life ist eine staatlich anerkannte, gemeinnützige Stiftung, die mithilfe von Spendengeldern aussichtsreiche medizinisch-wissenschaftliche Forschungsprojekte und klinische Studien zur Heilung des verletzten Rückenmarks fördert. Ins Leben gerufen wurde die Stiftung vom zweifachen Motocross-Weltmeister Heinz Kinigadner und Red Bull Gründer Dietrich Mateschitz.
Der entscheidende Anstoß zur Gründung war ein tragischer Unfall von Kinigadners Sohn Hannes, der eine hohe Querschnittslähmung zur Folge hatte.
Vor der Gefahr einer schwerwiegenden Verletzung ist leider niemand gefeit - sei es im Sport, in der Freizeit oder im Beruf. Die Unterstützung derartiger Organisationen ist äußerst wichtig und sinnvoll, damit aus der Vision – Querschnittslähmung heilen – Wirklichkeit werden kann.

www.msv-weyer.at
www.wingsforlife.at